Street style Berlin: Fluffy Fake Fur, Red Stripes & Gucci Marmont

Berlin, my Love! Ich bin jedes mal aufs Neue überrascht, dass unsere schöne Hauptstadt wirklich nie langweilig wird. Zugegeben befinde ich mich das Jahr über oft in Berlin, jedoch entdeckt man bei jedem Besuch neue Ecken, tolle Restaurants oder lohnenswerte Fotospots. Berlin ist einfach so wahnsinnig international und genau deswegen liebe ich diese Stadt so sehr.

Den heutigen Look haben wir natürlich, wie man unschwer erkennen kann, in Berlin geshootet. Direkt aus der S-Bahn raus dachte ich mir: der Zoo Palast ist genau die richtige Shooting-Location für dieses Outfit und ich muss gestehen, mir gefallen die Bilder echt gut. Was meint ihr?

Fake-Fur ist in der Modewelt aktuell ganz groß geschrieben und sorgt einfach dafür, dass jedes Outfit absolut fashionable wirkt. Lässig gestylt ist die Faux-Fur Jacke eine warme und stylishe Alternative in der kalten Jahreszeit. Sie hält warm und setzt ein besonderes Fashionstatement. Zudem ist es ein absoluter Pluspunkt, dass man sie ohne schlechtes Gewissen tragen kann. Mal ganz ehrlich, wir leben im Jahr 2017, da muss es doch wirklich nicht mehr Teil unserer Gesellschaft sein, Tiere extra zu töten, nur um unserer Modeaffinität nachzukommen. Dafür gibt es mittlerweile echt genug Alternativen, die zum verwechseln echt aussehen.

Besonders beliebt ist die Kombination aus Faux-Fur und dem Lederlook. Da die Kunstfelljacke durch die auffälligen Materialen sowieso schon im Fokus steht, sollte man den Rest des Outfits mit Bedacht auswählen. Schwarz geht zu Allem, da kann man durchaus auch ein Kleid oder einen Rock mit Strumpfhose zu kombinieren. Sobald die Jacke allerdings Farbe aufweist, sollte man diese mit Vorsicht stylen. Hier gilt dann die goldene Regel: weniger ist mehr. Bei der Variante reicht Jeans, ein schöner Boot und passende Accessoires.

Ich habe mich für die schwarze Variante entschieden. Dazu trage ich ein Statement-Shirt mit rotem Print, eine dunkel graue Jeans mit roten Applikationen an der Seite (eines DER Trends im H/W 2017!!!), Lack-Boots und meine Louis Vuitton Twice. Ihr werdet jetzt sicher überrascht sein, aber JA, auch ich kann einmal ohne viel Farbe. Das ist natürlich auch Jahreszeit abhängig. Im Sommer greift man natürlich zu knalligeren Farben als im Winter. Ich hoffe euch gefällt der Look so gut, wie mir und ihr könnt erkennen, wie wohl ich mich mit dem Outfit in Berlin gefühlt habe. <3 Habt einen schönen Start in die neue Woche!


  • Comments ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

%d Bloggern gefällt das: