Falling for fall: My current favorite autumn looks

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. 

 

Ihr Lieben, lang nichts mehr voneinander gehört, richtig?

Mittlerweile ist Herbst, die bunten Blätter verabschieden sich so langsam von den Bäumen, die Natur blättert die Seite um. Ich bin ja ein absoluter Fan vom Herbst, besonders wenn er so schön ist, wie in diesem Jahr.

Ich bin immer noch in Berlin, mitten im Praktikum. Es ist wirklich verrückt, wie schnell die Zeit vergeht… Schon fast drei Monate bin ich hier und fühle mich pudelwohl. Der einzige Nachteil an einer 40-Stunden-Woche ist nur, dass ich kaum noch zum Bilder machen komme. Das ist auch genau der Grund dafür, warum es bei mir derzeit etwas ruhiger ist. Wer sich jetzt fragt, was genau ich in Berlin eigentlich mache, kann hier nochmal nachlesen.

Dennoch möchte ich euch auf dem Laufenden halten und euch in diesem Beitrag meine bisherigen Herbstlooks zeigen. Vielleicht ist der ein oder andere ja noch auf der Suche nach einem schönen Mantel oder ein paar coolen Boots.

Für mich ist im Herbst ein Trenchcoat das absolute Must-Have. Dieser zeitlose Klassiker passt einfach zu allem, egal ob zu einem sportlichen Look mit Jeans, oder einem schönen Kleid mit Stiefeln. Außerdem bin ich in diesem Jahr Hüten total verfallen. Meine Mama pflegte schon immer, mir zu sagen, dass ich ein Hutgesicht habe und doch öfter mal einen tragen solle, doch irgendwie habe ich das bisher nie gemacht. Dabei ist es ein so tolles Accessoire, was jedes Outfit gleich viel cooler wirken lässt. Und mal ganz unter uns: wenn man einen Hut trägt, bekommt man so unglaublich viele Komplimente! 😉

Was außerdem bei keiner Fashionista fehlen darf ist der Teddy Coat. Wir alle kennen doch das Problem: Nicht frieren und trotzdem stylisch aussehen. Für Abhilfe sorgt da dieser flauschige Mantel. Losgelöst hatte diese Trendwelle bereits im vergangenen Winter Max Mara. Gepaart mit einer ordentlichen Sozial-Media-Präsenz (plötzlich trugen alle großen Influencer DIESEN Mantel) war es das Trend-Piece schlechthin und alle großen Modehäuser zogen nach. Besonders das Modell von H&M war binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. Da der Teddy Coat in diesem Jahr ein noch größeres Thema in der Modebranche ist, weil er einfach zu allem passt, hat H&M das exakt gleiche Modell in diesem Jahr erneut gelauncht. (hier findet ihr das Modell, schnell sein lohnt sich 😉 )

Was auch in keinem meiner Herbst-Looks fehlen darf ist ein großer Schal, der mich vor der Kälte und den damit verbundenen Halsschmerzen schützt. Hier kann ich wirklich sagen, dass sich die Investition in meinen Acne Studios Schal mehr als gelohnt hat. Zur kalten Jahreszeit trage ich den einfach rauf und runter. Vielleicht lege ich mir dieses Jahr noch eine neue Farbe zu, mal sehen …

Kommt alle gut und stylisch durch die goldenen Herbsttage! 🙂

  • Comments ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP

%d Bloggern gefällt das: